Zahnarztpraxis Dr. Peterke

Parodontitis Behandlung in Köln

Wir bieten eine umfassende Parodontitis Behandlung in unserer Zahhnarztpraxis in Köln an, um Ihren Zahnhalteapparat zu schützen und die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches zu erhalten.

Trainierte Assistenten behandeln Zahnfleisch als Beispiel einer Parodontitis Behandlung in Köln
Für Starke und Gesunde Zähne

Parodontose Behandlung

In unserer Zahnarztpraxis Dr. Peterke in Köln setzen wir auf Prävention zur Erhaltung Ihrer Zahnfleischgesundheit. Mit genauer Diagnose und gezielter Behandlung erkennen und behandeln wir Paradontitis frühzeitig, um langfristige Schäden zu verhindern und Ihre Zahngesundheit zu bewahren.

Individuelle Betreuung

Wir bieten maßgeschneiderte Parodontitis Behandlungspläne, die Ihre speziellen Bedürfnisse berücksichtigen.

Modernste Technologie

Wir setzen innovative Technologien ein, um Parodontitis frühzeitig zu erkennen und fortschrittliche Behandlungsmethoden anzuwenden.

Schonende Therapie

Die Behandlungen sind schonend und minimalinvasiv, um Ihre Zahnfleischgesundheit zu verbessern, ohne unnötige Beschwerden zu verursachen.

Zahnärztin führt eine Parodontitis Behandlung in Köln durch
Effektive Entzündungsbekämpfung

Parodontologie Experten

Unsere erfahrenen Zahnärzte sind spezialisiert auf die Diagnose und Behandlung von Zahnfleischentzündungen. Die Erkrankung wird durch Bakterien verursacht und kann neben schmerzhaften Entzündungen und Knochenabbau auch zu Zahnverlust führen. Durch Prophylaxe und moderne parodontologische Verfahren helfen wir Ihnen, Ihre Mundgesundheit langfristig zu erhalten.

Jetzt Termin vereinbaren

Sie können sich sofort selbst einen freien Termin buchen und sogar Ihren behandelnden Zahnarzt auswählen. Durch Doctolib haben Sie eine Vielzahl an Terminen zur Auswahl.

Zahnarzt in Köln

Unser Standort in Köln

Severinstraße 132, 50678 Köln
Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
7:30 – 20:30
7:30 – 20:30
7:30 – 20:30
7:30 – 19:00
7:30 – 15:00

 

FAQ

Häufige Fragen zu Parodontitis Behandlung in Köln

Parodontitis, auch bekannt als Parodontose, bezeichnet eine Entzündung des Zahnhalteapparats, die durch Bakterien hervorgerufen wird. Dabei bilden sich Zahnfleischtaschen, in denen sich Bakterien ansiedeln können. Wenn sie unbehandelt bleibt, kann Parodontitis zu schweren Entzündungen, einem Rückgang des Zahnfleisches und letztendlich zum Verlust von Zähnen führen. Eine frühzeitige Erkennung und Behandlung sind daher von entscheidender Bedeutung.

Parodontitis wird normalerweise mit einer professionellen Zahnreinigung, Scaling und Root Planing behandelt, um Zahnfleischtaschen zu reinigen und Bakterien zu entfernen. In fortgeschrittenen Fällen sind möglicherweise chirurgische Eingriffe erforderlich.

Um Parodontitis zu verhindern, ist es wichtig, regelmäßig Zähne zu putzen, Zahnseide zu verwenden, eine gesunde Ernährung zu pflegen und regelmäßige Zahnarztbesuche in unserer Praxis in Köln Südstadt wahrzunehmen.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Genaue und schmerzfreie Parodontitis Behandlung in Köln
Regelmäßige Zahnreinigungen

Prophylaxe für ein gesundes Zahnfleisch

Regelmäßige Prophylaxe ist entscheidend, um Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen. Durch professionelle Zahnreinigungen in unserer Praxis werden effektiv Zahnbelag und Zahnstein entfernt. Bei den regelmäßigen Kontrolluntersuchungen können wir Zahnfleischentzündungen frühzeitig erkennen und rechtzeitig behandeln.

Freundliche Zahnmedizinische Fachangestellte ist geübt für eine einfühlsame Kinderbehandlung in Köln
Schnell zum Zahnarzt

Anzeichen einer Zahnfleischerkrankung

Wenn Sie eines oder mehrere dieser Symptome bemerken, vereinbaren Sie bitte so bald wie möglich einen Termin in unserer Zahnarztpraxis in Köln:

  • Zahnfleischbluten beim Zähneputzen oder bei Berührung
  • Rötung, Schwellung oder Empfindlichkeit des Zahnfleisches
  • Zahnfleischrückgang, wodurch die Zähne länger erscheinen
  • Lockerung der Zähne oder ein verändertes Bissgefühl
  • Mundgeruch oder ein unangenehmer Geschmack im Mund